"Das Christentum hat im abendländischen Völkerkreise während der letzten 400 Jahre seine selbstverständliche Gültigkeit als heilige Gottesordnung langsam aber sicher verloren. Die natürliche menschliche Stellung dem Christlichen gegenüber ist heute der Zweifel." - Emanuel Hirsch

Impressum und Kontakt

 
 
 
 
 

Herausgeber

Prof. Dr. theol. Andreas Kubik

Gebäude 11 / Raum 110

Neuer Graben 29

4974 Osnabrück

Deutschland


Fax:  0541 / 969-4285

E-Mail: andreas.kubikboltre@uni-osnabrueck.de


Copyright © 2016 Andreas Kubik. Alle Rechte vorbehalten.