"Ein Gedanke, den ich stets in der Dogmatik betont habe: Jeder Dogmatiker muss wissen, dass seine Lehre auch Irrtümer enthält."

 -Emanuel Hirsch

Die Gesammelten Werke und ihre Herausgeber

Die Gesammelten Werke können über den Buchhandel oder den Verlag Hartmut Spenner bestellt werden.

Prof. Dr. Arnulf von Scheliha


Prof Dr. Arnulf von Scheliha  ist derzeit Professor für Theologische Ethik an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster und Direktor des Instituts für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte sind Politische Ethik und Religionspolitik, Friedensethik, Christlicher Glaube und moderne Lebenswelt, Theologiegeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Interreligiöse Hermeneutik, Liberalisierungsstrategien im islamischen und jüdischen Denken der Gegenwart, Umweltethik, insbesondere Tierethik, sowie Sexual-, Ehe- und Familienethik.


Weiter zur Website.

Prof. Dr. Ulrich Barth


Prof. Dr. Ulrich Barth ist derzeit Innhaber des Lehrstuhls für Systematische Theologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Philosophie und Theologie der Aufklärung, Deutscher Idealismus, Religionsphilosophie und -soziologie, Neuere Theologiegeschichte, Religion in der Moderne, Wissenschaftstheorie und Dogmatik. Er ist zudem erster Vorsitzender der Schleiermacher-Gesellschaft.

Weiter zur Website.

Prof. Dr. Albrecht Beutel


Prof. Dr. Albrecht Beutel ist derzeit als Professor für Kirchengeschichte (I) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster tätig. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei bei der Reformation, Martin Luther, Lutherischer Orthodoxie, Aufklärung, Spalding-Edition, Kirchen- und Theologiegeschichte des 20. Jahrhunderts, Predigtgeschichte, Kirchengeschichtsschreibung und "Religion und Literatur".

Weiter zur Website.

Dr. Friedrich Hauschildt


Von 2000 bis 2015 leitete Dr. Friedrich Hauschildt als Präsident das Lutherische Kirchenamt.

2007 wurde er zusätzlich vom Rat der Evangelischen Kirche Deutschland zum Vizepräsidenten berufen.

Seit Ende Juni 2015 befindet er sich im Ruhestand.


Weiter zur Website.

Prof. Dr. Andreas Kubik


Prof. Dr. Kubik besetzt derzeit die Professur für Praktische Theologie und Religionspädagogik an der Universität Osnabrück. Die Forschungsschwerpunkte liegen dabei bei Theologischer Hermeneutik, Religiöser Mediensozialisation, Didaktik der Glaubenslehre, Zukunft des Religionsunterrichts in Deutschland und Europa, Aufgeklärter Frömmigkeit in Geschichte, Gegenwart und in der Schuler und bei dem Theologen Friedrich Schleiermacher.

Weiter zur Website.

Pastor Dr. Matthias Lobe


Pastor Dr. Matthias Lobe ist derzeit als Pastor in der Kirchengemeinde Bugenhagen-Groß Flottbek tätig.




Weiter zur Website.

Prof. Dr. Martin Ohst


Prof Dr. Martin Ohst ist Inhaber des Lehrstuhls für Kirchengeschichte und Systematische Theologie an der Bergischen Universität Wupperthal. Seine Hauptarbeitsgebiete sind Theologie- und Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, neuere englische Kirchengeschichte und die Geschichte der Beziehungen zwischen der römisch-katholischen und der evangelischen Kirche.


Weiter zur Website.

Copyright © 2016 Andreas Kubik. Alle Rechte vorbehalten.